Willkommen auf meiner Homepage

Mit dem BAUservice Groß- Bölting stellt sich Ihnen auf diesen Seiten ein zuverlässiger Partner für BAU- und Fliesenarbeiten, Spezialmauerwerk sowie der BAUbetreuung vor.

Fachwerk freigelegt, Mauerwerk neu verfugt, Holzbalken abgebürstet und offenporig eingeölt, Bestwig- Velmede

 

Meinen Meisterbetrieb finden Sie in Bestwig- Velmede, ich übernehme Aufträge von der kleinsten Reparatur, über umfangreiche Fliesenarbeiten bis hin zu umfassende BAUarbeiten.

Ferner habe ich Erfahrungen für Barrierefreies Bauen & Wohnen erworben, die ich gerne in Aufträgen meiner Kunden mit einbeziehe.
Weitere Informationen, Anregungen sowie Förderungen zu diesem Thema finden Sie unter Service.

Langjährige BAUerfahrung, Leistungsbereitschaft und hochwertiges Material namhafter Hersteller sind die Ausgangspunkte für saubere qualitative Ergebnisse, als eingetragener Handwerksbetrieb garantiere ich für die fachgerechte Ausführung der Arbeiten.

Mein Arbeitsangebot finden Sie unter Leistungen, sollte Ihr gewünschtes Vorhaben nicht dabei sein, nehmen Sie einfach mit mir Kontakt auf.

Ich bedanke mich für Ihr Interesse und freue mich auf eine mögliche Zusammenarbeit. 

 

Ihr BAUservice  Groß- Bölting

Bauleistungen aller Art

Mobil: [0151]15510731


info@bauserviceg-b.de

Aktuelles

Wetter in Bestwig

Homepage online

ACHTUNG BAUSTELLE!!!!!

Zur Zeit gestalte ich die Seiten neu, Anregungen über KONTAKT

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Weißes Haus sperrt Medien aus
US-Präsident Trump bezeichnet die Medien gern als "Feind des amerikanischen Volkes". Nun geht er noch einen Schritt weiter: Das Weiße Haus hat mehreren namhaften Medien den Zugang zu einem Pressebriefing verwehrt. Darunter sind CNN und die "New York Times".
>> Mehr lesen

Kommentar zu Trump und den Medien: Dumm, aber nicht verboten
Trump mag die Medien nicht. Das ist selten dumm von ihm, aber nicht verboten. Die Medien sollten sich daran gewöhnen und sich wichtigeren Dingen zuwenden, meint Rolf Büllmann. Trumps Russland-Verbindungen zum Beispiel. Denn kritischer Journalismus funktioniert auch ohne Trumps Briefing.
>> Mehr lesen